BWT Bau AG

Wärmedämmung

Die Verbesserung der Energieeffizienz und des Schallschutzes ist heute im Neubau und bei Umbau oder Renovation problemlos möglich. Die BWT Bau AG optimiert die Wärmedämmung und den Schallschutz durch Einblasen von Cellulose. Hohlräume, zum Beispiel unter Holzfussböden oder in Decken, werden ohne Aufbrechen der Konstruktion über einen Schlauch mit umweltfreundlicher Cellulose gefüllt. Ganze Dachstühle lassen sich so fugenlos bis in den letzten Winkel füllen, was Kältebrücken verhindert. Um das Dach zu isolieren ist lediglich eine kleine Öffnung von aussen notwendig, die problemlos wieder wasserdicht verschlossen werden kann. Je nach Objekt setzt die BWT Bau AG zur Wärmedämmung und Schallisolierung auch Steinwolle oder Glaswolle ein.

Angebot

  • Wärmedämmung
  • Isolation von Dachstöcken
  • Schallschutz
  • Ausblasen mit Cellulose

Zellulose zum Einblasen als ideale Isolierung

Der Cellulosefaserstoff «Isocell» wird unter kanadischer Lizenz mit modernster Recycling-Technologie aus 100 Prozent aussortiertem reinem Tageszeitungspapier, Borax und Borsalzen hergestellt. Isocell ist frei von toxischen Ausgasungen und gesundheitsschädigenden Zusätzen. Isocell ist volumenbeständig und setzungssicher, verrottungssicher, pilzbeständig, resistent gegen Schädlingsbefall und lädt sich nicht elektrostatisch auf. Die BWT Bau AG ist ein zertifizierter Einblasbetrieb für das Isolieren mit Isocell.

Kontakt

Christof Gutknecht
T: 052 224 31 33
E-Mail